Description: Dr. med. Andreas Puttich spricht Großes gelassen aus: „Ich will das Tesla der Krebsmedizin aufbauen“, sagt einer der erfahrensten Krebsmediziner Europas. Der Elektroautopionier aus Kalifornien steht für Innovation, Leistung und für revolutionäre Visionen gleichermaßen. „Und genau das“, sagt der Arzt, „wollen wir bei der Krebsmedizin erreichen.“ So wie Tesla Gründer Elon Musk visionäre Gedanken der…
Mehr...
Rating: 4.27 out of 50

Wer heilt hat recht.

Dr. med. Andreas Puttich spricht Großes gelassen aus:

„Ich will das Tesla der Krebsmedizin aufbauen“, sagt einer der erfahrensten Krebsmediziner Europas.

Der Elektroautopionier aus Kalifornien steht für Innovation, Leistung und für revolutionäre Visionen gleichermaßen.

„Und genau das“, sagt der Arzt, „wollen wir bei der Krebsmedizin erreichen.“

So wie Tesla Gründer Elon Musk visionäre Gedanken der Elektromobilität und bis zu 700 PS unter ein und dieselbe Motorhaube brachte, will auch Dr. med. Andreas Puttich zwei scheinbare Gegensätze vereinen:  echte Heilerfolge bei der Krebsbehandlung und bezahlbare Medizin für jedermann.

Durch neue therapeutische Ansätze und den Einsatz intelligenter Technologien sollen Spitzenergebnisse bei der Krebsbehandlung erzielt werden. Unvergleichlich bessere, als alles bisherige vorher.

Dabei folgt er einer ganz einfachen Philosophie: ein geheilter Patient zählt mehr als viele hundert Versuchsreihen an Zellkulturen.

Ein dauerhafter Therapieerfolg bei einer bisher nicht wirklich behandelbaren Erkrankung wie die Krebserkrankung, ist bedeutender, als groß angelegte klinische Studien.

„Wir müssen erfolgsorientierter denken und arbeiten. Dabei müssen wir Grenzen überschreiten und wissenschaftliche Überlegungen an der Praxis und nur dort orientieren.“

Gibt es Therapiemethoden, die besser sind als unsere herkömmlichen Behandlungsverfahren der Schulmedizin und letztendlich bessere Ergebnisse erzielen, wie die zweite Generation der Vitamin B17 Therapie ergänzt durch Artesunat, muss ohne Rücksicht auf vorliegende Denkmuster geprüft und weiterentwickelt werden.

Und diese Therapieerfolge gibt es. Parallel und von der großen Öffentlichkeit unbemerkt finden immer wieder komplette Heilungen von scheinbar unheilbaren Krebserkrankungen statt. Dazu kommen noch die vielen Verbesserungen an Lebensqualität und Lebenszeit bei fortgeschrittenen Erkrankten an Krebs.

All diesen Menschen möchte Dr. med. Andreas Puttich eine Plattform bieten, auf der geheilte Patienten die Möglichkeit haben, ihre spezielle Krankengeschichte anderen Betroffenen und Behandlern zur Verfügung zu stellen.

Ärzte und Therapeuten sind bei dieser Plattform vor allem dazu da, durch die Dokumentation der Krankengeschichten, Computer so zu programmieren, dass sie von sich aus Daten analysieren und so die besten Entscheidungen bei einer Therapie aufspüren können.

Wie sein Vorbild Elon Musk bei den autonom fahrenden Autos setzt auch Dr. med. Andreas Puttich auf eine Software, die selbstständig Muster bei den Behandlungsverläufen erkennt und so den Arzt entlastet.

„Unser System nutzt maschinelles Lernen“, sagt der Arzt. „Die Flut an Informationen könne ohnehin kein Mensch mehr bewältigen. Wir nutzen heute viel zu wenig selbstlernende Computersysteme in der angewandten Medizin.“ und weiter führt Dr. med. Andreas Puttich aus, „Wir sind viel zu sehr in dem alten Denken verhaftet, Tierversuche, theoretische Analysen und die Forschungsaktivitäten der Pharmaindustrie wären die Grundlage für ärztliches Handeln und die alleinige Methode wissenschaftlicher Erkenntnisse in der Medizin zu erlangen. Das muss sich schnell ändern. Sonst verpassen wir eine große Chance schnell, preiswert und vor allem erfolgreich all den verzweifelten Patienten zu helfen.“

Neu ist allerdings, dass Dr. med. Andreas Puttich und andere Pioniere der Krebsmedizin die medizinischen Methoden auf dauerhaften Behandlungserfolg trimmen, also darauf, welche Vitamin B17 Therapie in welcher Anwendung, letztendlich dem Patienten den meisten Nutzen gebracht hat.

Die modifizierte Vitamin B 17 Therapie kombiniert mit der Artesunat – Therapie, unter ständiger Kontrolle wichtiger Vital- und Blutparameter ist nach Ansicht von Dr. med. Andreas Puttich die zurzeit erfolgreichste Behandlungsmethode die Krebserkrankung in den Griff zu bekommen.

„Ich bin gespannt wie sich diese Situation in der Zukunft weiter entwickeln wird.“ sagt der Krebsmediziner, „Und ich bin mir sicher, dass in absehbarer Zeit weitere Ärzte und Therapeuten sich unserer Methode anschließen.“ weitere Informationen

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(11 Stimmen, Durchschnitt: 4,27 von 5)
Loading...