Description: Eine natürliche Krebstherapie ist für viele Krebspatienten die einzige Alternative zu einer Behandlung der modernen Medizin. Die Gründe für die Entscheidung gegen eine herkömmliche Krebstherapie sind vielfältig. Es kann sich um eine Glaubensfrage handeln, einen finanziellen Hintergrund haben oder das Versagen der modernen Medizin. Die natürliche Medizin geht eine Krankheit von vornherein ganz anders an.…
Mehr...
Rating: 5 out of 50

Welche natürliche Krebstherapie ist am erfolgversprechendsten?

Eine natürliche Krebstherapie ist für viele Krebspatienten die einzige Alternative zu einer Behandlung der modernen Medizin. Die Gründe für die Entscheidung gegen eine herkömmliche Krebstherapie sind vielfältig. Es kann sich um eine Glaubensfrage handeln, einen finanziellen Hintergrund haben oder das Versagen der modernen Medizin. Die natürliche Medizin geht eine Krankheit von vornherein ganz anders an. Werden in der modernen Medizin eher die Symptome mit Stahl, Strahl und Chemo bekämpft, so versucht die natürliche Medizin den Körper als ganzheitlichen empfindlichen Organismus zu sehen, dessen Gleichgewicht bei einer Krankheit wieder hergestellt werden muss. Deshalb wird nicht nur das befallene Organ behandelt, sondern der Körper als Ganzes. Die Ziele der natürlichen Krebstherapie sind einfach aufgezählt:

  • Nebenwirkungen sollen gelindert werden,
  • Der Körper soll entgiftet, dabei aber auch ergänzt werden,
  • Das Immunsystem soll aktiviert werden,
  • Der Lebensstil muss optimiert werden (Geist und Seele)
  • Die Tumorzellen müssen sowohl direkt als auch indirekt angegriffen werden.

Es gibt viele verschieden Ansätze der natürlichen Krebstherapie, jedoch beruhen fast alle auf den oben genannten Punkten. Einen Punkt haben jedoch alle gemein: Ernährung ist ein extrem wichtiger Teil der natürlichen Krebstherapie. Wer sich im Internet mit den Begriffen alternative oder natürliche Krebstherapie schlau macht, wird einen Begriff sehr oft lesen. Die Rede ist vom Vitamin B17. Von allen natürlichen Therapien ist die mit Vitamin b17 am erfolgreichsten. Die Vitamin B17- Therapie ist seit mehreren Jahren Spitzenreiter der alternativen Krebsbehandlungsmethoden, weil der Mechanismus, der dieser Behandlung zugrundeliegt, sowohl einfach als auch raffiniert ist. Ein stabiles und ungiftiges Zyanid- Molekül wird in einer Krebszelle von einem Spalt-Enzym von seinen Glucosemolekülen gespaltet, wodurch es diese Zelle zerstört. Da gesunde Zellen dieses Spalt-Enzym nicht besitzen, werden sie nicht vom Zyanid zerstört. Durch einen Reihe von Vitamin b17-Infusionen wird der Krebs durch diesen besonderen Mechanismus zerstört, der Körper jedoch nicht beschädigt. Selbst mögliche, später auftretende Metastasen werden zerstört, solange die Vitamin b17- Zufuhr nach der Behandlung weitergeführt wird. Da Vitamin B17 vermehrt in Aprikosenkernen und in geringen Mengen in zahlreichen essbaren Pflanzen vorkommt, ist eine Vitamin B17 reiche Ernährung nach einer leichten Optimierung keine komplizierte Angelegenheit. Diverse Präparate wie Shakes, Tabletten oder Globuli können auch kostengünstig aus dem Internet bezogen werden. Wichtig ist, dass vor jeder Art von Selbsttherapie ein Gespräch mit einem fachkundigen Arzt geführt werden sollte.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(4 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...